Stadtnachricht

Ukraine-Hilfe | Die Stadt Niederstotzingen bedankt sich für die Bereitstellung von Wohnraum


Die Stadt Niederstotzingen hat vor kurzem über das Mitteilungsblatt den Aufruf über benötigten Wohnraum für geflüchtete Personen aus der Ukraine gestartet.

Die positiven Rückmeldungen zeigen die Anteilnahme unserer Bürgerinnen und Bürger der ukrainischen Bevölkerung gegenüber, die unter dem Angriffskrieg zu leiden haben und deshalb flüchten.

Für die bisherige Bereitstellung von Wohnraum möchten wir uns herzlichst bedanken!

Gerne können Sie weiterhin Wohnungen oder Häuser melden, in die Flüchtlinge untergebracht werden könnten.

Wenden Sie sich hierzu bitte telefonisch oder per E-Mail an unsere Mitarbeitenden der Stadtverwaltung oder direkt an Herrn Andreas Häußler (Leiter der Hauptverwaltung), Telefon 07325/102-26 oder andreas.haeussler@niederstotzingen.de.

Vielen Dank!