Stadtnachricht

Maibäume in Niederstotzingen, Oberstotzingen und in Stetten


„Wir sind die Stadt“ unter diesem Motto könnte man die Aktionen am vergangenen Donnerstag stellen. Nach einer zweijährigen Zwangspause konnte die Tradition der Maibäume wieder mit Leben gefüllt werden. Und so machten sich Erwachsene und Kinder daran, die Maibäume erst aus dem Wald zu holen, dann vorzubereiten und zu schmücken.
Mit vereinten Muskelkräften, Schwalben und Fahrzeugen wurden die Maibäume dann unter den aufmerksamen Blicken des Fachpublikums aufgerichtet und mit einem Beifall begrüßt. Viele Kinder halfen dabei mit. Natürlich kam auch die Geselligkeit bei diesem Ereignis nicht zu kurz und so wurden dem Miteinanander in allen Stadtteilen gefrönt. Ein schöner Anlass, um wieder miteinander ins Gespräch zu kommen, neue Mitbürger kennenzulernen oder einfach ein paar gesellige Stunden zu genießen.

Ein herzliches Dankeschön an alle großzügigen Spender und fleißigen Helfer, die diese Aktionen in allen Stadtteilen ermöglichten.


Niederstotzingen

Niederstotzingen

Oberstotzingen

Oberstotzingen

Stetten

Stetten