Stadtnachricht

Die Stadt Niederstotzingen sucht Wohnraum für Geflüchtete


Die Stadt Niederstotzingen hat die gesetzliche Aufgabe, Geflüchteten im Rahmen der Anschlussunterbringung einen angemessenen Wohnraum zu bieten. Der Angriffskrieg in der Ukraine wird dazu führen, dass weitere Menschen auch im Landkreis Heidenheim Zuflucht suchen und eine Unterbringung benötigen. Wahrscheinlich wird es sich dabei hauptsächlich um Frauen beziehungsweise Mütter mit Kindern und unbegleitete Minderjährige handeln.

Sie haben ein Zimmer oder eine Wohnung zu vermieten?
Das kann für uns und die Geflüchteten eine große Hilfe sein.


Sie können mit unseren Mitarbeitenden der Stadtverwaltung telefonisch oder per E-Mail in Kontakt treten.
Oder Sie wenden sich direkt an Herrn Andreas Häußler (Leiter der Hauptverwaltung), Telefon 07325/102-26 oder andreas.haeussler@niederstotzingen.de.

Ihre E-Mail sollte folgende Informationen enthalten:

  • Ihre persönlichen Kontaktdaten
  • Lage
  • Größe
  • Aufteilung

Hintergrundinformationen:

  • Steuerung der Belegungssituation. Die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung können einschätzen, welche Personen bzw. Familien zum angebotenen Wohnraum passen und die Belegung daraufhin abstimmen.
  • Die Stadt Niederstotzingen tritt als zuverlässiger Mieter in das Mietverhältnis ein.
  • Betreuung der geflüchteten Personen durch die Mitarbeitenden und ehrenamtlich engagierten Personen aus der Stadt in den jeweils angemieteten Zimmern und/oder Wohnungen.
  • Pünktliche Mietzahlungen

Notwendige Voraussetzungen:

  • Ein Zimmer sollte eine Mindestgröße von ca. 12 m² umfassen.
  • Bei einer Wonung sollten pro 5 Zimmer eine Küche, ein Bad und ein WC vorhanden sein.
  • Intakte Heizung und Stromversorgung.
  • Funktionierende Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung

Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung bei Fragen zur Verfügung.


Datenschutz:
Mit der Abgabe der Interessenbekundung willigt die Person in eine Speicherung der personenbezogenen Daten ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie HIER.