Stadtnachricht

Neuanlage der Grünrabatten im Bereich Bahnhofstraße und Sontheimer Straße in Niederstotzingen sowie Stettener Straße in Oberstotzingen


Die Bepflanzungen in den Beeten entlang der Bahnhofstraße und der Sontheimer Straße sind in die Jahre gekommen und befinden sich in einem maroden Zustand, die Rabatten wurden immer wieder punktuell ausgebessert.
 
Um das Straßenbild ansprechend zu gestalten, hat die Stadtverwaltung eine Fachfirma beauftragt, eine Neugestaltung der Beete zu erarbeiten.
 
Leider sind in den Rabatten in der Bahnhofstraße und Sontheimer Straße bereits einzelne Bäume abgestorben, diese werden nach ihrer Fällung durch Säulen-Hainbuchen ersetzt.
 
Die Beete in Nieder- und Oberstotzingen werden dann einheitlich, aber abwechselnd mit pflegeleichten bodendeckenden Rosen, Zwerg-Spieren, Lavendel und Reitgras bepflanzt, wobei darauf geachtet wird, dass insektenfreundliche Stauden gepflanzt werden.
 
Vor der Neubepflanzung werden die Beete durch den Bauhof gerodet und mit neuem Humus ersetzt. Sobald es die Witterung zulässt, wird der Bauhof die Vorbereitung der Beete abschließen, so dass eine Bepflanzung ab Anfang April möglich sein sollte.