Stadtnachricht

Änderung bei der Übersendung von Anhängen per E-Mail


Das für die Stadt Niederstotzingen zuständige Rechenzentrum vereinheitlicht die Mailbackbone. Bis Ende Februar 2021 sind die Maßnahmen abgeschlossen.

Ein wichtiger Punkt dieser Umstellung wirkt sich auf Dateianhänge in E-Mails aus.

Unter anderem werden im neuen Umfeld E-Mail-Anhänge mit gefährlichen oder gefärderten Dateiformaten geblockt. Das heißt, die E-Mail wird nicht angenommen und der Versender erhält von seinem Provider über die Ablehnung eine entsprechende Warnmeldung.

Unter die blockierten Anhänge fallen auch veraltete Office-Formate.
Diese erkennen Sie an der Endung ohne das „x“, was bedeutet, dass „docx“ transportiert wird; Endungen mit z.B. „doc“ werden dagegen blockiert.

Sollten Sie veraltete Dateiformate verwenden, kann die Stadt Niederstotzingen die E-Mail samt Anhänge nicht mehr empfangen.