Stadtnachricht

Die Stadtverwaltung informiert!
Seit 04.05.2020 ist die 7. Fassung der Coronaverordnung (CoronaVO) des Landes Baden-Württemberg in Kraft.


Die Verordnung ist hier oder auf der Internetseite des Innen- ministeriums Baden-Württemberg einsehbar.

Die CoronaVO beinhaltet eine Vielzahl von Regelungen, die schrittweise wieder mehr öffentliches Leben zulassen. Im folgenden erhalten Sie einen Überblick über wichtigsten Punkte:

1. Öffnungszeiten Rathaus
Das Rathaus ist weiterhin geschlossen. Alle Amtsgeschäfte können uneingeschränkt nach Terminvereinbarung erledigt werden. Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im Rathaus ist beim Besuch Pflicht.

2. Ein Bolzplatz ist kein Spielplatz
Die CoronaVO erlaubt ab dem 6. Mai wieder die Nutzung von Spielplätzen. Bolzplätze sind weiterhin gesperrt. Dies betrifft vor allem den Waldsportplatz und den Bolzplatz in Stetten.

3. Gottesdienste
Gottesdienste sind unter der Einhaltung strenger Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen wieder möglich.

4. Diese Beschränkungen gelten weiterhin
Das Abstandsgebot (mindestens 1,5 Meter) und die Kontaktbeschränkungen (nur allein, zu zweit oder mit Personen desselben Haushalts) bleiben aufrechterhalten, einschließlich des Verzichts auf private Reisen und Verwandtenbesuche.

Ebenfalls weiterhin untersagt sind Zusammenkünfte in Vereinen und sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich sofern keine Ausnahmen zugelassen sind.

Besuchsverbote in Krankenhäusern und stationären Pflegeeinrichtungen bleiben bestehen mit den bisher schon möglichen Ausnahmen.

Maskenpflicht beim ÖPNV und beim Einkaufen.

Bitte halten Sie auch weiterhin konsequent die Vorgaben ein um den bisher positiven Weg fortzusetzen.