Stadtnachricht

Illegale Abfallentsorgung im Wald


Wer unerlaubt Haus- und Gartenabfälle ablagert, handelt unverantwortlich und schädigt die Umwelt!

Die folgenden Fotos zeigen regelmäßige Abfallentsorgungen von Unbekannten in den Wäldern, hier im Bereich des „Schnegershölzle“ (zwischen der Straße Asselfinger Weg und Untere Steig).

Da die Beseitigung dieser Hinterlassenschaften für die Waldbesitzer und Forstämter weder vertretbar noch erwünscht ist, bittet die Stadtverwaltung jeden Einzelnen, seinen Umgang mit Abfall zu überdenken. Auch, wenn es sich anfangs „nur“ um Grünschnitt handelt, entwickelt sich daraus oft schnell eine wilde Mülldeponie.

Das Ablagern oder Liegenlassen von Abfall ist eine unerlaubte Abfallentsorgung und kann als Ordnungswidrigkeit mit einer Geldbuße verfolgt und geahndet werden.

Leisten Sie Ihren Beitrag zu einem positiven Ortsbild durch rücksichtsvolles und vorbildliches Verhalten in der Öffentlichkeit.

Um Beachtung wird gebeten.