Stadtnachricht

Frühjahrsempfang am 14.03.2020 wird verschoben


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
 
aufgrund der aktuellen Lageentwicklung bezüglich des Coronavirus habe ich mich dazu entschlossen, den Frühjahrsempfang, welcher für den kommenden Samstag geplant war, zu verschieben.
Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit für einen Ausweichtermin.
 
Die Entscheidung beruht auf einer Einschätzung des Fachbereichs Gesundheit beim Landratsamt Heidenheim. Wie Sie der Presse entnehmen konnten, wurden bereits am vergangenen Freitag einige Veranstaltungen im Landkreis Heidenheim abgesagt. Damit soll eine Ausbreitung der Infektion eingedämmt, die Intensität der Epidemie verringert und der Anstieg von weiteren Fällen verlangsamt werden. Hierbei geht es insbesondere auch um eine Entlastung des Gesundheitswesens.
 
Momentan haben wir eine Situation, die medial in unterschiedlicher Qualität begleitet wird. Wir tun deshalb gut daran, auf örtlicher Ebene besonnen und verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen. Zu der Entscheidung, den Frühjahrsempfang zu verschieben, hat die Tatsache beigetragen, dass die Veranstaltung in einem geschlossenen Raum mit rund 400 Personen unter Konzertbestuhlung stattfindet. Zudem kommen an diesem Abend Gäste unterschiedlichen Alters und gesundheitlicher Verfassung. Mir ist es wichtig, dass sich die Geehrten und Gäste an diesem Abend wohl fühlen und sich möglichst unbefangen begegnen können. Unter den aktuellen Umständen scheint das momentan nicht möglich. Ich bitte alle zu Ehrenden, Gäste, Mitwirkenden und Beteiligte um Verständnis für diese Entscheidung.
 
Sobald ein Ausweichtermin feststeht, werden wir diesen über das Mitteilungsblatt kommunizieren.
 
Mit herzlichen Grüßen

Ihr
Marcus Bremer, Bürgermeister