Stadtnachricht

Willkommen in Niederstotzingen - Neubürgerempfang 2019


Am 28. September 2019 wurden die Niederstotzinger Neubürgerinnen und Neubürger von Bürgermeister Marcus Bremer in das Rathaus eingeladen.

15 Neubürgerinnen und Neubürger durfte Bürgermeister Marcus Bremer am vergangenen Freitag anlässlich des ersten Neubürgerempfangs in der Stadt Niederstotzingen willkommen heißen.
 
Vorausgegangen war ein persönliches Anschreiben aller im Jahr 2019 bisher zugezogenen Neubürgerinnen und Neubürger, die zu einer offiziellen Begrüßung im Rathaus und einem historischen Stadtrundgang eingeladen wurden. Nach einleitenden Worten durch Bürgermeister Bremer stellten sich Frau Daniela Armele (Bauverwaltung), Herr Andreas Häußler (Hauptverwaltung), Herr Thorsten Renner (Finanzverwaltung) und Herr Dieter Keller (Stadtbaumeister) den Neubürgerinnen und Neubürger vor und erläuterten ihre Arbeitsbereiche.
 
„Wir wollen, dass Sie ein Teil unserer Stadtgemeinschaft werden. Die Türen stehen Ihnen in den Vereinen und städtischen Organisationen offen und die Ansprechpartner freuen sich darauf Sie kennenzulernen“, so Marcus Bremer.
 
Nach den einleitenden Begrüßungsworten wurden die Neubürgerinnen und Neubürger durch die Mitglieder des Fördervereins „Lebenswerte Stadt Niederstotzingen e. V.“ mit einem Imbiss und Getränken willkommen geheißen. Für die kleinsten Neubürger gab es eine kleine Wegzehrung mit auf den Weg. Denn im Anschluss lud Herr Bremer die Gruppe zu einem historischen Stadtrundgang ein, bei dem die reichhaltige Geschichte der Stadt Niederstotzingen an verschiedenen Örtlichkeiten beleuchtet wurde.
 
Herr Bremer bedankte sich bei allen Neubürgerinnen und Neubürgern für ihr Kommen und dem Förderverein „Lebenswerte Stadt Niederstotzingen e.V.“ für die Organisation des Stehempfangs.
 
Herr Bremer verabschiedete sich mit dem Hinweis auf das Konzert des Heeresmusikkorps Ulm am 16. Oktober 2019 in der Stadthalle Niederstotzingen.

Foto: Helmut Kircher