Ihr Ansprechpartner:

Frau
Daniela Armele
Leiterin der Bauverwaltung/Städtische Betriebe
07325 102-24
07325 102-36
E-Mail senden / anzeigen

Förderprogramm Straßenbeleuchtung

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutz aktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategie bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.



Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung 2020/21
 
Die Stadtverwaltung Niederstotzingen hat die Elektro Mörz GmbH aus 89312 Günzburg damit beauftragt, einen weiteren Abschnitt der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik zu umzurüsten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie HIER



Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung 2019/20
 
Die Stadtverwaltung Niederstotzingen hat die Stadtwerke Ulm damit beauftragt, einen weiteren Abschnitt der Straßenbeleuchtung auf LED-Technik zu umzurüsten.

Weitere Informationen hierzu finden Sie HIER



Energetische Sanierung der Straßenbeleuchtung 2018

Projektlaufzeit: 01.01.2018 bis 31.12.2018

Förderkennzeichen: 14-0430.7-2/04   

Die Stadtverwaltung Niederstotzingen hat die Stadtwerke Ulm damit beauftragt, die Straßenbeleuchtung auf LED-Technik zu sanieren. Die Maßnahme wird von der Bundesregierung über das Kommunalinvestitionsförderungsgesetz (KlnvFG) mit einer pauschalen Zuwendung von 51.367,67 € unterstützt.

Weitere Informationen finden Sie HIER