Kinderbetreuung

Kinderhaus Villa Kaleidos

Kinderhaus
Schulstraße 7
89168 Niederstotzingen
Stadtteil: Oberstotzingen

Ansprechpartner:
Herr Andreas Windmüller
07325 9529970
E-Mail senden / anzeigen
Aufnahmealter:
  • Kinderkrippe: 11 Monate bis 3 Jahre
  • Kindergarten: 3 Jahre bis Schuleintritt
  • Hort: Schuleintritt bis max.12 Jahre

Platzangebot:

95 Plätze aufgeteilt in:
  • 2 Kinderkrippen (Kinder von 11 Monate bis 3 Jahre), jeweils 10 Plätze
  • 3 Altersmischgruppen (Kinder von 3- max. 12 Jahre), jeweils 25 Plätze


Wir über uns:

Wir heißen Sie herzlich Willkommen und freuen uns sehr, Ihr Interesse an unserer Einrichtung geweckt zu haben. Hier ein kleiner Einblick in unser alltägliches Wirken durch enge Erziehungspartnerschaft mit den Eltern:

Die pädagogischen Ziele:

Beziehungen aufbauen 
Wir leben in einem sozialen Netzwerk von Beziehungen zwischen einzelnen Individuen. Um gemeinsam aktiv zu sein, Freude an Erlebtem zu haben, schaffen wir Situationen in denen sich die Kinder sicher und wohl fühlen, um Freundschaften einzugehen, um sich gegenseitig zu helfen und auch Hilfen annehmen können. Das Kind soll sich als Individuum in der Gruppe erleben und die Gruppe als Ganzes wahrnehmen. 

Lebenspraxis
Wir begleiten die Kinder bei ihren ersten Schritten zur Selbständigkeit. Wir ermöglichen Erfahrungen, um neue, auch unvorhergesehene Situationen eigenständig zu bewältigen. 

Wohlfühlen in der Villa Kaleidos
Wo ich mich wohl fühle, ist Bildung, Entwicklung und Kommunikation möglich.

Kooperation
Um eine bestmöglichste Entwicklungsförderung des Kindes zu gewährleisten, arbeiten wir Hand in Hand innerhalb unseres Teams, sowie mit verschiedenen Einrichtungen und Fachkräften zusammen.

Persönlichkeitsentwicklung
Wir nehmen das Kind in seiner Einzigartigkeit an, fördern und unterstützen es. Wir fördern und unterstützen es in seinem Selbstbewusstsein.
 
Soziales Miteinander (Ich- Du- Wir)
Das soziale Miteinander ist die Voraussetzung für das Leben in einer Gemeinschaft.
Das bedeutet für uns:
- Gegenseitige Wertschätzung jedes einzelnen Menschen.
- Rücksichtnahme, Toleranz und Hilfsbereitschaft
- Die eigenen Gefühle wahrzunehmen und angemessen auszudrücken
- Die Gefühle anderer wahrzunehmen und zu akzeptieren
 
Umwelt und Natur
Das Kind erfährt, dass die Natur Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen ist und geschützt werden muss,
dass wir Menschen die Verantwortung für die Erde, die Luft und das Wasser tragen,
dass wir die Natur achten und wertschätzen,
dass wir sorgsam mit der Natur umgehen (Wasserverbrauch, Müll vermeiden, Energie sparen, Lebensmittel dort kaufen, wo sie produziert werden, etc.)
 
Entwicklungsförderung 
Motorik – das Kind erlebt sich und seinen Körper durch Bewegung
Sprache – um Erlebtes und Bedürfnisse/Empfindungen ausdrücken zu können/ um mit Mitmenschen zu kommunizieren
Denken – der Alltag und die Umgebung stellen viele Fragen auf, die zur Erforschung und Hinterfragung anregen
Sinne - Kinder erfahren und Begreifen ihre Umwelt  
Kreativität - Kinder geben ihren Gedanken/Träumen einen künstlerischen Ausdruck

Im Sinne des Orientierungsplanes des Landes Baden- Württemberg ist es unser Bestreben, auf den jeweiligen Entwicklungsstand des Kindes einzugehen und diesen individuell und ganzheitlich zu fördern. Die entsprechenden Entwicklungsfelder finden sich in unseren individuellen pädagogischen Planungen wieder.
 
Ernährung und Gesundheit
Wir ermöglichen den Kindern ein eigenes, gesundes Körpergefühl zu entwickeln. Sie erfahren, was dem Körper gut tut, um fit fürs Leben zu sein und um Frustrationen und Stress abzubauen.
Wir sind hierbei Vorbild.
 
Religiöse Erziehung
Der christliche Glauben schenkt uns durch Gottes Liebe Sicherheit, Vertrauen und Geborgenheit. Er vermittelt uns Nächstenliebe und das Gefühl, einzigartig und wertvoll zu sein.

Als evangelische Einrichtung ist es uns wichtig, den christlichen Glauben in den Alltag einfließen zu lassen, und den Kindern die Bedeutung der religiösen Feste nahe zu bringen.
Öffnungszeiten
^
Öffnungszeiten
Kinderkrippe
Montag bis Freitag, jeweils 07:00 Uhr bis 14:00 Uhr oder
                                       07:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Kindergarten/ Hort:
Regelöffnungszeit
Montag bis Donnerstag, 08:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhr
Freitag 08:00 bis 12:00 Uhr

Ganztagesöffnungszeit 8 Stunden
Montag bis Freitag, jeweils 6:30 Uhr bis 14:30 Uhr oder 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ganztagesöffnungszeit 11 Stunden
Montag bis Freitag 06:30 bis 17:30 Uhr

Hort
Montag bis Freitag, 06:30 bis 08:00 Uhr und 11:30 bis 17:30 Uhr und in den Schulferien von 6.30 Uhr bis 17.30 Uhr (außer den Schließtagen)
Träger
^
Träger
Evangelische Kirchengemeinde Niederstotzingen
Teckstraße 8
89168 Niederstotzingen
07325/919180
Hinweise
^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden