Stadtnachricht

ÖFFENTLICHE BEKANNTMACHUNG
Bauplatzvergabe für das Baugebiet „Vordere Reute“ in Oberstotzingen

Informationen zur Bewerbung und Vergabe der Bauplätze

Das neue Baugebiet „Vordere Reute“ liegt am südlichen Ortsrand des Stadtteils Oberstotzingen. Insgesamt entstehen 18 neue Bauplätze für Einfamilienhäuser oder Doppelhaushälften mit einer Größe von ca. 500-720 m² zum Verkauf.

Lageplan Baugebiet "Vordere Reute"


Erfreulicherweise haben sich im Vorfeld schon viele Interessenten über die Homepage der Stadt (Baupilot) in die Interessentenliste eingetragen. Um die Vergabe diskriminierungsfrei, transparent und nachvollziehbar zu gestalten wurde eine Bauplatzvergaberichtlinie mit den Vergabekriterien beschlossen, die ebenfalls über die Homepage der Stadt abrufbar ist. Über die Vergabe von Wohnbaugrundstücken entscheidet immer endgültig das nach der Hauptsatzung der Stadt Niederstotzingen zuständige Gremium.
 
Der Bauplatzpreis wurde vom Gemeinderat mit Beschluss vom 26.06.2019 auf 150,00 €/m² festgelegt. Im Kaufpreis enthalten ist der Erschließungsbeitrag nach dem Baugesetzbuch (BauGB), der Wasserversorgungs- und Abwasserbeitrag. Nicht im Kaufpreis enthalten sind die Kosten für die Hausanschlüsse wie z. B. Kanal und Wasser.
 
Die Erschließungsarbeiten starten ab Herbst 2019, so dass eine Bebauung der Bauplätze voraussichtlich ab spätem Frühjahr /Frühsommer 2020 möglich sein wird.
 
Am heutigen Donnerstag, 18.07.2019 wird der Verkauf der Baugrundstücke im Mitteilungsblatt und der Homepage der Stadt Niederstotzingen öffentlich ausgeschrieben.
 
Bewerbungen können ab dem 01.08.2019 über die Homepage der Stadt (http://www.stadt-niederstotzingen.de/de/Wirtschaft-Bauen/Wohnbauplaetze) oder direkt über die Homepage Baupilot (https://www.baupilot.com/niederstotzingen) eingereicht werden. Die Bewerbungsfrist endet am 15.09.2019.
 
Niederstotzingen, 18.07.2019
 
Marcus Bremer, Bürgermeister