Stadtnachricht

Das Gewerbeamt informiert
An die Gewerbetreibende: „Geldwäsche geht jeden etwas an!“


Im Rahmen seiner Prüftätigkeit hat das Regierungspräsidium Stuttgart wiederholt festgestellt, dass das Geldwäschegesetz und die sich daraus ergebenden Pflichten bei einer Vielzahl von verpflichtenden Güterhändlern nach wie vor nicht hinreichend bekannt sind. Dies gilt insbesondere in Hinblick auf die seit 26.06.2017 gültige Neufassung des Geldwäschegesetzes. Einer der Kernpunkte der Novellierung ist die verbindliche Einführung eines Risikomanagements für verpflichtete Unternehmen. Diese Verpflichtung ist nach den vom Regierungspräsidium Stuttgart gemachten Erfahrungen nur wenigen Händlern bewusst.

Zur Information der Verpflichteten haben die Aufsichtsbehörden der Länder daher das Informationsblatt „Basisinformation Geldwäschegesetz (GwG)“ erstellt, welches auf der Internetseite des Regierungspräsidiums Stuttgart unter folgendem Link abrufbar ist:
https://rp.baden-wuerttemberg.de/Themen/Sicherheit/Seiten/Geldwaesche.aspx