Stadtnachricht

Städtepartnerschaft - Planungsgespräch 2013


Vom 01.-03. November 2013 begrüßten Herr Bürgermeister Kieninger und die Mitglieder des Arbeitskreises Städtepartnerschaft Niederstotzingen-Bages Herrn Bürgermeister Serge Soubielle, Frau Stv. Bürgermeister Marie-Hélène Gueroult und Dolmetscherin Chris Pianetti in Niederstotzingen.

Frau Maelzer informierte, dass der deutsche Arbeitskreis am 25. Oktober 1993 gegründet wurde und so auch dieser sein 20-jähriges Bestehen feiert. Vier Mitglieder des Arbeitskreises haben die Städtepartnerschaft von Anfang an begleitet: Mechthild Hegele, Manfred Hummel, Herr Bürgermeister Kieninger und Monika Maelzer. Die Vorsitzende dankte den „Jubilaren“ und überreichte einen kleinen Glitzerstein als Symbol für die vielen Facetten der Städtepartnerschaft. Die Teilnehmer des Komitees aus Bages bedankten sich ebenfalls für die jahrelange freundschaftliche und konstruktive Arbeit.

Es wurden die Aktivitäten für die kommenden Jahre besprochen und man ließ die gelungenen Jubiläumsjahre 2012 in Bages und 2013 in Niederstotzingen Revue passieren. So blieb der Besuchergruppe aus Bages das diesjährige Programm zum 20-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft in allerbester Erinnerung. Voran natürlich die Abendveranstaltung „Stotzinger Wasen“, von dem die Bager begeistert waren. An dieser Stelle möchte sich der deutsche Arbeitskreis nochmals bei Herrn Kieninger und der Stadtverwaltung, den Helferinnen und Helfern der mitwirkenden Vereine und allen, die zum Gelingen dieses 4-tägigen Programmes beigetragen haben, bedanken.

Bages berichtete von den ausführlichen Vorbereitungen und dem Einstudieren der Sketche des Jugendgemeinderates auf Deutsch zur Jubiläumsfeier in Niederstotzingen. Die Stadtverwaltung aus Bages lädt seine Bürgerinnen und Bürger jetzt im Herbst zu einem Dia-Abend ein, um den Aufenthalt in Niederstotzingen zu zeigen und die Städtepartnerschaft weiter bei der breiten Bevölkerung bekannt zu machen. Ausdrücklich begrüßt wird die jährliche Teilnahme am „Sauerkrautfest“ durch Herrn Bürgermeister Kieninger und den Arbeitskreis, das vom französischen Arbeitskreis mit organisiert wird. Aktivitäten wie Verköstigung beim Musikfest „FestiBages“, Verteilung von Informations- und Prospektmaterial aus Niederstotzingen für neu Zugezogene in Bages und geplante Deutschkurse unterstreichen das aktive Engagement der Partnergemeinde in Südfrankreich.

Ein Ausflug mit den Gästen nach Ulm und der Besuch des „Löwenmenschen“ im Ulmer Museum rundeten den Besuch zum Planungsgespräch ab.

Für nächstes Jahr ist vom 08.-15. Juni 2014 eine Reise nach Bages geplant, bei der jeder herzlich willkommen ist. Der Tennisclub wird u.a. mit Jugendlichen daran teilnehmen. Bei Interesse an der Teilnahme melden Sie sich bitte bei Monika Maelzer (Tel.-Nr. -921125 oder e-Mail: m.maelzer@web.de).

Arbeitskreis Städtepartnerschaft Niederstotzingen-Bages