Stadtnachricht

Kartierung alter Apfel- und Birnensorten im Schwäbischen Donautal


Steht in Ihrem Obstgarten oder in Ihrer Nachbarschaft ein Apfel- bzw. Birnenbaum, der mindestens 60 Jahre alt ist?
Im Rahmen eines von LEADER geförderten Projektes von Donautal-Aktiv erfassen wir auch in Niederstotzingen die Sorten alter Bestände und beschreiben regionaltypische Apfel- und Birnensorten.
Die Erfassung und Bestimmung ist für die Eigentümer kostenlos und mit keinerlei weitergehenden Auflagen verbunden. Eine Spende ist möglich.

Jede Meldung ist hilfreich, besonders sehr alte Bäume oder Bäume mit unbekannten Apfel- und Birnensorten sind interessant.
Bitte melden Sie sich bei der Stadtverwaltung Niederstotzingen, Frau Ruff, 07325/102-33 und teilen Sie uns die Lage und die vermutete Apfel- oder Birnensorte mit.

Im Herbst werden die gemeldeten Baumbestände von einem Fachmann kartiert. Die weitere Kartierung erfolgt dann im folgenden Jahr.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.