Stadtnachricht

"Stadtbus Niederstotzingen"
ab 9. September 2013


Verbesserung des Angebots im öffentlichen Personennahverkehr für Niederstotzingen, Oberstotzingen und Stetten ob Lontal

Der Ortsteil Stetten ob Lontal und der Archäopark Vogelherd sind im Bedienungsangebot des öffentlichen Personennahverkehrs hinsichtlich ihrer Anbindung an den Bahnhof Niederstotzingen und damit an den Schienenverkehr bisher unzureichend erschlossen gewesen.

Gerade den schulpflichtigen Schülerinnen und Schülern unseres Ortsteils Stetten o. L., die weiterführende Schulen außerhalb Niederstotzingens und Sontheim besuchen müssen, war es großteils nicht möglich, mit den Mitteln des öffentlichen Personennahverkehrs an ihre Schule zu gelangen. Dabei ist das Angebot der Deutschen Bahn mit dem Schienenverkehr in Niederstotzingen als eher gut zu bewerten.

Ab dem 09.09.2013 wird das Bedienungsangebot des Linenbusverkehrs zwischen Stetten, Oberstotzingen und dem
Bahnhof deutlich aufgewertet. So ist es künftig möglich, an allen Wochentagen mit dem öffentlichen Nahverkehrsangebot sich zwischen allen Ortsteilen zu bewegen, um beispielsweise zum Bahnhof zu gelangen, einzukaufen, einen Vereins- oder Arzttermin wahrzunehmen. Somit im eigentlichen Sinne ein „Stadtbus“ für Niederstotzingen.

Es wird auch eine Haltestelle am Archäopark Vogelherd neu eingerichtet. Hier eröffnen sich für Gäste und Besucher neue
Möglichkeiten, mit dem öffentlichen Personennahverkehr zum
Archäopark zu gelangen.

Die Kosten der Verbesserung des Bedienungsgangebots von rund 80.000 € jährlich teilen sich der Landkreis Heidenheim und die Stadt Niederstotzingen.

Wir freuen uns darüber, den Bürgerinnen und Bürgern, aber auch unseren Gästen in Niederstotzingen ein verbessertes Nahverkehrsangebot bieten zu können. Machen Sie regen Gebrauch von unserem „Stadtbus Niederstotzingen“.

Ihr
Gerhard Kieninger, Bürgermeister

Fahrplan (PDF)