Stadtnachricht

Verabschiedung von Herrn Stadtrat Klaus-Ulrich Kunze


Seit 21.05.1975 gehörte Herr Klaus-Ulrich Kunze ununterbrochen dem Gemeinderat der Stadt Niederstotzingen an. Auf seinen eigenen Wunsch hin wurde Herr Klaus-Ulrich Kunze nun in der Gemeinderatssitzung am 13.07.2016 verabschiedet. Herr  Bürgermeister Kieninger würdigte die ehrenamtliche Tätigkeit von über 41 Jahren zum Wohle der Stadt und ihrer Einwohnerinnen und Einwohner. Er hob hervor, dass Herr Kunze bereits bei seiner ersten Wahl zum Gemeinderat, quasi aus dem Stand heraus „Stimmenkönig“ wurde. Herr Bürgermeister Kieninger betonte, dass das Engagement von Herrn Kunze weit über die reine Tätigkeit als Gemeinderat hinausreichte. Herr Kunze brachte sich in vielen Bereichen ehrenamtlich ein und wird die Niederstotzinger  Einwohnerinnen und Einwohner auch nach seinem Ausscheiden weiterhin im Kreistag vertreten. Damit sei Herr Kunze ein „Paradebeispiel“ für die Vereinbarkeit von Familie, Beruf, Freizeit und Ehrenamt. Er repräsentiere das „Wir in der Stadt“ in ganz besonderer Weise. Für die Zukunft wünscht er Herrn Kunze alles Gute und Gesundheit, schloss Herr Kieninger.

Bürgermeister Kieninger überreichte Herrn Klaus-Ulrich Kunze eine Dankurkunde, eine goldene Anstecknadel, einen Stotzen sowie Blumen für die Ehefrau. Abschließend dankte der scheidende Stadtrat allen Kolleginnen und Kollegen im Gremium und unterstrich die stets sachliche und gute Zusammenarbeit im Rat. Klaus-Ulrich Kunze betonte, dass die Kommunalpolitik ihm immer Spaß gemacht habe und er sich nach wie vor auf vielfältige Weise in Niederstotzingen einbringen werde.

Verabschiedung von Herr Stadtrat Klaus-Ulrich Kunze