Stadtnachricht

Verabschiedung Hauptamtsleiter Herr Daniel Salemi


Herr Daniel Salemi trat sein Amt als Bürgermeister der Stadt Langenau am 01.05.2016 an und wurde daher von der Stadt  Niederstotzingen an seinem letzten Arbeitstag am 29.04.2016 im Kreise der Mitarbeiter der Stadtverwaltung verabschiedet.
Herr Salemi hat am 17.12.2007 die Aufgaben der allgemeinen Verwaltung als Leiter des Hauptamts der Stadt übernommen. Nach seiner Befristung wurde Herr Salemi in das unbefristete Angestelltenverhältnis bei der Stadt übernommen und hat in den vergangenen neun Jahren die völlige Neustrukturierung der Kinderbetreuung mit Schaffung neuer Kinderbetreuungseinrichtungen sowie die verschiedenen Projekte des Archäoparks Vogelherd an leitender Stelle mitgestaltet.

Auch die wichtigen Aufgaben des Schulträgers oder der Bereich der Liegenschaftsverwaltung gehörte zu seinem Aufgabengebiet, genauso wie die vielleicht etwas weniger angenehmeren Aufgabenfelder der Sicherheit und Ordnung mit Ortspolizeibehörde. Aber auch in der Personalverwaltung musste eine komplette Systemumstellung sowie die Eingliederung von über 30 Archäoguides in die Personalstruktur der Stadt umgesetzt werden.

Der Bürgermeister bedankte sich bei Herrn Salemi für die vorbildliche Aufgabenerfüllung, gerade auch ohne den beamtenrechtlichen Status. Der Bürgermeister hob dabei insbesondere seine Loyalität gegenüber dem Gemeinderat und dem Bürgermeister hervor, deren Entscheidungen Herr Salemi auch immer gegenüber der Bürgerschaft vertreten hat und sich dafür in all den Jahren auch einiges anhören durfte. Vom Fachbeamten für das Finanzwesen, Herrn Thorsten Renner, wurde Herrn Salemi im Namen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtverwaltung für das kollegiale und freundschaftliche Verhältnis in all den Jahren gedankt. Dabei hob er auch insbesondere die Hilfsbereitschaft von Herrn Salemi, über den ureigenen Aufgabenkatalog hinaus, hervor und unterstrich die immer freundliche und ausgeglichene Atmosphäre, die Herr Salemi in die Stadtverwaltung einbrachte.

Herr Salemi bedankte sich bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadtverwaltung sowie beim Bürgermeister für das kollegiale Miteinander in all den Jahren und insbesondere für das vorhandene Teamgefühl innerhalb der Stadtverwaltung. Er führte aus, dass er ohne die in den vergangenen Jahren hier gewonnenen Erfahrungen seine Kandidatur um das Amt des Bürgermeisters in Langenau nicht so erfolgreich hätte gestalten können. Ganz besonders wird ihm das Abschlussbier zur späten Nachtzeit im Archäopark Vogelherd in Erinnerung bleiben, bei dem die ganze Last der hohen Anspannungen von Wochen mit über 70 Stunden Arbeitsbelastung von den Mitarbeitern abfiel und auch der Weihbischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart zu diesem Abschluss hinzustieß.
Er wünschte der Stadtverwaltung, dass sie auch in neuer Zusammensetzung in der Zukunft den gleichen Teamgeist behalten möge.

Der Stadt Niederstotzingen wünschte er für ihre weitere Zukunft alles Gute.

Verabschiedung Herr Daniel Salemi