Stadtnachricht

„Ich - Du - Wir sind die Stadt?“


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

leider hat der rechtskräftig neugewählte Bürgermeister Gerd Heidekerbgegenüber der Stadt seinen gesundheitlich bedingten Verzicht auf den Amtsantritt zum 01.04.2016 erklärt.

Nach dem Beschluss des Gemeinderates vom 22.03.2016, meine Weiterführung der Geschäfte als Bürgermeister bis zu einer  rechtskräftigen Neuwahl einer Bürgermeisterin oder eines  Bürgermeisters einstimmig zu befürworten, habe ich meine  Bereitschaft zu eben dieser Weiterführung gegenüber dem Landratsamt Heidenheim erklärt.

Das Jahr unseres Stadtjubiläums „650 Jahre Stadterhebung“ hat mit einem eindrucksvollen Bekenntnis zum „Ich - Du - Wir-Gedanken“ begonnen.
Leider ging einiges dieses so positiven Gemeinschaftsgeistes im Zuge der letzten Wochen verloren und es waren sehr unschöne Aktionen, insbesondere gegenüber ehrenamtlich tätigen Mitbürgerinnen und Mitbürgern, zu verzeichnen.

Ich möchte mich daher bei den hiervon betroffenen Mitbürgerinnen und Mitbürgern namens der Stadt entschuldigen und bitte Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die anstehenden Tage mit dem Ostergedanken zu einer Rückbesinnung auf die wahren Werte unserer Stadtgemeinschaft zu nutzen.

Gehen wir die kommenden Wochen im Sinne unseres „Ich - Du - Wir-Gedankens“ an und finden wir zu einem respektvollen Umgang miteinander und insbesondere zum Respekt gegenüber einer anderen Meinung zurück.

Ihr
Gerhard Kieninger, Bürgermeister