Stadtnachricht

Die Landeswasserversorgung informiert
Trinkwasserhärte in Niederstotzingen vorübergehend leicht erhöht


Die Landeswasserversorgung wird in der Zeit vom 18. bis 19.11.2015 ihren Betrieb zur Trinkwasserbereitstellung im Gebiet von Niederstotzingen umstellen. Im Verlauf dieser Umstellung wird die Stadt Niederstotzingen mit den Ortsteilen Oberstotzingen, Stetten und Lontal Trinkwasser der Wässerhärte 21,5 °dH (Härtebereich 3) erhalten. Üblicherweise hat das von der Landeswasserversorgung gelieferte Trinkwasser eine Wasserhärte von 12,7 °dH (Härtebereich 2). Ab dem 20.11.2015 wird in Niederstotzingen dann wieder das weichere Trinkwasser mit einer Wasserhärte von 12,7 °dH verteilt.