Stadtnachricht

Grundschule Niederstotzingen - Premiere in der Stadthalle


Aufgeregt und erwartungsvoll blickten die 37 Schulneulinge in der Niederstotzinger Stadthalle ihrem ersten Schultag entgegen. Auch die Stadthalle erlebte als Veranstaltungsstätte für die Einschulungsfeier in diesem Jahr ihre Premiere und sie bewältigte
sie mit Bravour. Alle anwesenden Kinder, Eltern und Verwandten hatten optimale Sicht auf das Geschehen auf der Bühne und verstanden jedes Wort. Dort wurde den neuen Erstklässlern nach der Begrüßung durch die zweiten Klassen der Lehrerinnen Tatjana Lawnick und Silke Stocker auch einiges geboten. Die Wurzelkinder hatten ihren Auftritt und unterhielten die anwesenden Gäste mit Liedern und Reimen rund um die Jahreszeiten. Im Anschluss verabschiedeten sich die Kinder zur ersten Unterrichtsstunde ins Klassenzimmer, während die Besucher von den Eltern der Zweitklässler mit Speis und Trank versorgt wurden. Alles zum Wohle der Klassenkasse versteht sich. Im Anschluss holten die Eltern ihre Schützlinge aus dem Klassenzimmer ab, natürlich nicht ohne die obligatorischen Fotos im Kasten zu haben.

Fazit: Premiere geglückt.