Stadtnachricht

Beschädigung der Hinweisplakate zu DRK-Blutspendeterminen


Vom Deutschen Roten Kreuz wurde beim Ordnungsamt der Stadt angezeigt, dass mehrfach die Hinweisplakate und Transparente für die örtlichen Blutspendetermine mutwillig beschädigt oder zerstört wurden. Blutspenden sind Dienst am Nächsten. Jede/r Blutspender/in zeigt, dass ihnen das Schicksal anderer Menschen nicht gleichgültig ist. Die Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes arbeiten dafür ausschließlich ehrenamtlich, um anderen Menschen nach schweren Krankheiten oder Unfällen Hilfe leisten zu können.

Daher bitten wir die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zu den Sachbeschädigungen. Das Ordnungsamt nimmt Ihre Hinweise unter der Telefonnummer 07325/102-44 oder unter jessica.ruff@niederstotzingen.de auf.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.