Stadtnachricht

Verabschiedung von Herrn Hans Schön


links: Stadtoberamtsrat Hans Schön

Mit Wirkung zum 31.05.2015 tritt Herr Stadtoberamtsrat Hans Schön in den Ruhestand. In der öffentlichen Gemeinderatssitzung vom 21.04.2015 wurde Herr Schön bereits im Gremium verabschiedet.

Bürgermeister Kieninger schätzte Herrn Schön als langjährigen Weggefährten im Rathaus in Niederstotzingen. Herr Schön sei ein guter Finanzier für die Stadt gewesen und immer auf die Bildung von Rücklagen bedacht. Gemeinderatsbeschlüsse habe er sehr gut in die Haushaltspläne eingearbeitet. Herr Stadtoberamtsrat Schön war mehr als 34 Jahre in Diensten der Stadt Niederstotzingen. Insgesamt war er über 40 Jahre im öffentlichen Dienst beschäftigt, so Gerhard Kieninger.

Als Herr Schön damals begann, wurde ein neues landeseinheitliches Verfahren für die Haushalte eingeführt. Der Bürgermeister bezeichnete Herrn Schön als „Hüter des Grals der Kameralistik“.

Seit 1981 war Herr Schön Vorsitzender des Gutachterausschusses, ebenso auch als Standesbeamter und als stellvertretender Ratsschreiber der Stadt Niederstotzingen bestellt.

Das Ausscheiden von Herrn Stadtoberamtsrat Schön stelle eine Zäsur bei der Stadt Niederstotzingen dar und breche einen Stein aus dem Fundament, so Bürgermeister Kieninger. Bürgermeister Kieninger dankte Herrn Stadtoberamtsrat Schön für die gute Zusammenarbeit und für seinen Dienst bei der Stadt Niederstotzingen.