Stadtnachricht

Veröffentlichung von Geburtstagen


Gemäß § 34 Abs. 3 des Meldegesetzes für Baden-Württemberg darf die Meldebehörde Namen, Doktorgrad, Anschriften, Tag und Art des Jubiläums von Alters- und Ehejubilaren veröffentlichen und an die Presse und Rundfunk zum Zwecke der Veröffentlichung übermitteln.

Im Mitteilungsblatt der Stadt Niederstotzingen werden lediglich wöchentlich die Geburtstage aller Einwohnerinnen und Einwohner
ab dem 70. Lebensjahr veröffentlicht. Sollte jemand diese Veröffentlichung nicht wünschen, so informieren Sie bitte das Bürgeramt, Frau Martina Gottschalk, unter der Telefon-Nummer 102-31. Wer in den vergangenen Jahren bereits eine entsprechende Mitteilung gemacht hat, braucht dies nicht erneut zu tun, es sei denn, die Veröffentlichung würde wieder gewünscht.

Bitte beachten Sie dabei, dass die Übermittlung von Glückwünschen oder Besuche von Vertretern seitens der Stadt zu runden Geburtstagen aufgrund der damit verbundenen Restriktionen nicht mehr möglich ist.