Stadtnachricht

Ingrid Nachtigal neue Rektorin an der Grundschule Niederstotzingen


An der Grundschule Niederstotzingen hat das Regierungspräsidium Stuttgart mit Wirkung vom 19.08.2014 die Stelle der Rektorin wieder besetzt. Frau Ingrid Nachtigal wird zur Schulleiterin der Schule bestellt.

Ingrid Nachtigal

Nach dem Gymnasium studierte sie an der Pädagogischen Hochschule Flensburg die Fächer Deutsch, Heimat- und Sachunterricht und Technik mit dem Stufenschwerpunkt Grundschule. Nach dem Umzug nach Baden-Württemberg absolvierte Ingrid Nachtigal ihren Vorbereitungsdienst am
Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Schwäbisch Gmünd. Erste Unterrichtserfahrung sammelte sie an der Silcherschule in Heidenheim-Mergelstetten. Nach der Zweiten Dienstprüfung führte ihr weiterer beruflicher Weg als Vertretungslehrerin an die Albrecht-Berblinger-Hauptschule Ulm. Danach wirkte die Pädagogin an der Friedrich-Voith-Schule Heidenheim, an der Seebergschule Söhnstetten und an der Hillerschule Steinheim. Nun übernimmt sie die Schulleitung an der Niederstotzinger Grundschule.

Zu ihrer Tätigkeit als Klassen- und Fachlehrerin übernahm Ingrid Nachtigal übergeordnete Aufgabenbereiche. Als verantwortliche Lehrerin begleitete sie Studierende im Praktikum sowie Lehreranwärter auf deren Weg. An der PH Schwäbisch Gmünd lehrt sie als Lehrbeauftragte im Fachbereich Grundschulpädagogik und bereitet den Lehrernachwuchs auf die Schulpraxis vor.

Für die Mutter von vier Kindern ist die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Kollegium, mit den Eltern, dem Schulträger und allen am Schulleben Beteiligten ein besonderes Anliegen. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit stehen jedoch die Schülerinnen und Schüler und deren individuelle Förderung.