Stadtnachricht

Breitbandversorgung im östlichen Stadtgebiet Niederstotzingen


Die SWU Telenet GmbH hat angeboten, sofern sich 50 Anschlussnehmer im Bereich des östlichen Stadtgebietes fänden, einen Ausbau des Kabelverzweigers/Linienverteilers vorzunehmen. Eine Versorgung ist dann bis November 2014 möglich. Antragsfrist ist hierzu der 30.06.2014.

Sollten sich nicht genügend Anschlussnehmer bis zum genannten Termin finden, ist auf absehbare Zeit keine weitere Versorgung des Gebiets mit Breitband möglich und eine Chance vertan.

Folgende Straßenzüge und Hausnummern wären von der Verbesserung erreicht:
− Bergstraße (> Nrn. 15/2)
− Bismarckstraße (Nrn. 2 – 14)
− Helfensteinstraße Nrn. 2 – 19)
− Hohentwielstraße (Nrn. 2 – 20)
− Hohenzollernstraße (Nrn. 8 – 20)
− Jahnstraße (Nrn. 2 – 23)
− Lichtensteinstraße (Nrn. 2 – 16)
− Neuffenstraße (teilweise 18 – 79)
− Staufenstraße (teilweise 18 – 36)
− Hellensteinstraße (teilweise)
− Galgenbergweg
− Buigenweg
− Albstraße (teilweise)
− Achalmstraße (teilweise)
− Jurastraße

(Vorbehaltlich der konkreten Antrags- und Verfügbarkeitsprüfung durch die SWU Telenet GmbH!)

Für Fragen wenden Sie sich bitte direkt an das Servicecenter der SWU Telenet GmbH:
Montags - Freitag von 8.00 - 18.00 Uhr
Servicerufnummer: 0800-79 88 353 (kostenlos aus dem deutschen Festnetz)