Verlässliche Schule - Kernzeitbetreuung

Übersichtskarte

  • Hier sehen Sie die Standorte der Schulen als Karte oder Luftbild

    Karte anzeigen

Schulen

Niederstotzingen grenzt direkt an die Landkreise Ulm und Günzburg. Daher können wir unseren Kindern ein erweitertes Angebot über drei Schulbezirke bieten.

Einige, die unserer Erfahrung nach genützt werden haben wir für Sie aufgelistet.
alle anzeigen

Förderschule für Lernbehinderte

Jakob-Herbrandt-Schule

Eberhardstraße 1
89537 Giengen an der Brenz

Ansprechpartner:
Frau Monika Heizmanne
07322 134990

Gemeinschaftsschulen

Bibrischule Herbrechtingen

Brückenstraße 10
89542 Herbrechtingen

Ansprechpartner:
Herr Roland Widmann
07324 9551401
07325 9551410
E-Mail senden / anzeigen

Grundschulen

Grundschule Niederstotzingen

Bergstraße 28
89168 Niederstotzingen

Ansprechpartner:
Frau Ingrid Nachtigal
07325 102-70
07325 102-90
E-Mail senden / anzeigen

Stundenplan:
Unterrichtszeiten in der Regel von 7.30 bis 11.50  Uhr (12.40 Uhr)
Es wird darauf geachtet, dass der Unterricht für die Erstklässler (wenn möglich) immer erst ab 8.20 Uhr stattfindet.

Verlässliche Unterrichtszeit:
Kernzeitenbetreuung durch den Förderverein NIKI e.V.

Schulanfang:
"offene" Schultüre(n), Freiarbeit, LRS-Förderung, Einbeziehung von Computern in den Unterricht, Arbeit nach Wochenplänen, projektorientiertes Arbeiten.
Alle Kinder der dritten Klasse übernehmen eine Patenschaft für die Erstklässler. Die Paten stehen ihrem Patenkind mit Rat und Tat zur Seite, besonders in der großen Pause oder auf dem Schulweg. Es finden Treffen der Paten und Patenkinder statt, man besucht sich gegenseitig im Klassenzimmer, tauscht sich aus, schreibt sich zum Geburtstag, spielt zusammen in der Pause.

Kooperation Schule - Kindergarten
Es finden statt: gegenseitige Einladungen zu Festen und Feiern, Treffen, Vorführungen und gemeinsames Arbeiten

Kooperation Schule - Vereine/Eltern/Institutionen/Betriebe/Experten
Wir holen sie in unsere Schule oder gehen zu ihnen, um begreifen zu lernen! Durchführung von Arbeitsgemeinschaften und Teilnahme am Jugendbegleiterprogramm.

Wie arbeiten wir im Anfangsunterricht?
Mit allen Sinnen, Gebärdensprache, Anlauttabelle, Silbenlesen, handlungsorientiert, fächerübergreifend, mit viel rhythmischer Bewegung und Lerngängen.

Projekte im Versuch
Lesepaten unterstützen die Arbeit der Lehrkräfte (in der verlässlichen Vorlesezeit hat die Lehrkraft Zeit für nötige Förderung).

Für die Klassen 1 und 2 gibt es anstatt eines Bundesjugendspieltags einen Sportspieletag. Teilnahme der Grundschüler am Projekt "Jugend trainiert für Olympia"

Pro Schuljahr findet ein Theaterbesuch statt.

Teilnahme an Wettbewerben, insbesondere die Teilnahme einzelner Klassen am Europäischen Wettbewerb.

Unsere Ziele:
Die Kinder sollen sich angenommen fühlen, sollen ihre Lebens- und Erfahrungswelt einbringen können und dadurch verstärkt Lernbereitschaft zeigen

Verstärkte Einsicht in einen Regel- und Ordnungsrahmen soll sich positiv auf die Klassen- und Schulgemeinschaft auswirken

Motivationszuwächse sollen auch bei schwächeren Schülerinnen und Schülern erreicht werden

Training der Partner- und Gruppenarbeit und weiterer Aneignungstechniken und Projekte, soziales Lernen

Handelndes Lernen sowie Lernen mit allen Sinnen soll angestrebt werden (sinnhaftes Lernen mit Lebensbezügen)

Das Selbstbewusstsein unserer Kinder soll gestärkt werden

Träger
^
Träger
Stadt Niederstotzingen
Sekretariat
^
Sekretariat
Frau Anita Lindenmaier
Hinweise
^
Hinweise
  • Eine Toilette für Menschen mit Behinderung ist vorhanden
  • Ein für Kinderwagen geeigneter Zugang ist vorhanden
  • Ein rollstuhlgerechter Zugang ist vorhanden

Gymnasien

Buigen-Gymnasium

Brückenstraße 10
89542 Herbrechtingen

Ansprechpartner:
Herr Axel Krug
07324 955-1422
07324 955-1410
E-Mail senden / anzeigen

Hellenstein Gymnasium

Bahnhofplatz 8
89518 Heidenheim an der Brenz
07321 3275400
07321 3275413
E-Mail senden / anzeigen

Margarete-Steiff-Gymnasium

Beethovenstraße 10
89537 Giengen

Ansprechpartner:
Herr Herrmann Weiß
07322 963512
07322 963516
E-Mail senden / anzeigen
Träger
^
Träger
Stadt Giengen an der Brenz
Vertreten durch den Oberbürgermeister

Maria-von-Linden-Schule

Heckentalstraße 86
89518 Heidenheim an der Brenz
07321 3217800
07321 3217823
E-Mail senden / anzeigen
Das Ernährungswissenschaftliche Gymnasium ist ein berufliches Gymnasium, das naturwissenschaftlich Interessierten in 3 Jahren zum Abitur führt und studien- und berufsbezogene Bildungswege eröffnet. Neben den allgemeinbildenen Fächern liegen die Schwerpunkte der Ausbildung afu den Fächern Ernährungslehre mit Chemie, Laborübungen und Wirtschaftslehre.

Max-Planck.Gymnasium

Virchowstraße 30-44
89518 Heidenheim an der Brenz
07321 3275440
07321 941871
E-Mail senden / anzeigen
Profile des Max-Planck-Gymnasiums:

-Naturwissenschaftliches Profil
-Sprachprofil mit der Sprachenfolge Englisch-Französisch-Latein
-Bilingialer Unterricht im Naturwissenschaftlichen- und im Sprachprofil
-sportprofil

Robert-Bosch-Gymnasium Langenau

Freistegstraße 12
89129 Langenau

Ansprechpartner:
Frau Helga Heilbronner
07345 962411
07345 962415
E-Mail senden / anzeigen
Sekretariat
^
Sekretariat
Sekretärinnen
Petra Süssmuth
Ute Mailänder
sekretariat@rbg.ul.schule-bw.de

Schiller-Gymnasium

Friedrich-Ebert-Straße 8
89522 Heidenheim an der Brenz
07321 3275420
07321 3235420
E-Mail senden / anzeigen
Am Schiller-Gymnasium können neben dem naturwissenschaftlichen Profil und dem sprachlichen Profil auch noch im Musikprofil zwei sprachliche Varianten gewählt werden. Aus jeder der Musikzugvarianten führt bis zum Ender der Klasse 7 möglicherweise ein Weg in einen der beiden anderen Züge, sodass das SChiller-Gymnashium insgesamt sechs alternative Wege zur Allgemeinen Hochschulreife anbieten kann. Bekannt ist das Schiller-Gymnasium auch durch seinen sehr erfolgreichen Neuen Kammerchor.

Technisches Gymnasium

Clichystraße 115
89518 Heidenheim
07321 3217960
07321 3217938
E-Mail senden / anzeigen
Das Technische Gymnasium ist ein berufliches Gymnasium, das in 3 Jahren zum Abitur führt und damit den Zugang in allen Studienrichtungen eröffnet. An der Schule werden die Profile Technik (TG) und Informationstechnik (ITG) geführt. Neben den allgemeinbildenden Fächern wird beim Profil Informationstechnik das Profilfach Informationstechnik (z.B. Systemgestaltung, Informationslogik, Programmentwicklung und Datenbanksysteme) und beim Profil Technik das Profilfach Technik (Elektrotecknik und Metalltechnik) unterrichtet.

Werkgymnasium

Römerstraßße 101
89522 Heidenheim
07321 35770
07321 3577200
E-Mail senden / anzeigen
Das Werkgymnasium ist ein matheamtisch-naturwissenschaftliches Gymnasium mit Englisch als erster und Fraszösisch oder Russisch als zweiter Pflichtfremdsprache. Besonderheiten des WErgymnasiums sind die praktischen Kurse. Wegen des umganfreicheren Lernangebotes ist das Werkgymnasium ein Ganztagesgymnasium.

Wirtschaftsqymnasium Heidenheim

Heckentalstraße 86
89518 Heidenheim
07321 3217831
07321 3217860
E-Mail senden / anzeigen

Werkrealschulen

Werkreal und Realschule Sontheim

Neustraße 60-62
89567 Sontheim an der Brenz
07325 5035
07325 5036
Die Sontheimer Schule ist eine verbundene Grund-, Werkreal- und Realschule im unteren Brenztal nahe der Grenze zu Bayern. Derzeit werden 736 Schülerinnen und Schüler in 33 Klassen von 64 Lehrerinnen und Lehrern unter einer gemeinsamen Schulleitung an drei Standorten unterrichtet.

623 Grund-, Werkreal- und Realschüler besuchen das Schulzentrum in Sontheim, 71 Werkrealschüler die Außenstelle in Niederstotzingen und 42 Grundschüler die Außenstelle in Brenz. Damit ist die Sontheimer Schule eine der größten Schulen im Kreis Heidenheim.