Wanderwege

Informationen zum Thema erhalten Sie in der Tourist-Information:

Frau
Antje Zieger
07325 102-25
07325 102-36
E-Mail senden / anzeigen

Wandern

Bewegung an der frischen Luft und Wandern in reizvollen landschaftlichen Gebieten ist eine tolle Möglichkeit den Alltag einmal hinter sich zulassen und gleichzeitig eine schonende Art etwas für seine Gesundheit zu tun.

Niederstotzingen als kleiner Ort am Fuße der schwäbischen Alb und im reizenden Lonetal gelegen ist ein idealer Ausgangspunkt für die verschiedensten Wanderungen.

Die Mitglieder des Vereins Lonetaler Wanderspatzen e.V. haben viele Arbeitsstunden investiert und den ersten „permanenten Wanderweg“ des Internationalen Volkssportverbandes (IVV) seiner Art in dieser Region konzipiert. In einer Schleife -beginnend in Stetten - führt der Wanderweg über die Vogelherdhöhle in Richtung Lindenau und zurück.

Oder gehen Sie auf Entdeckungsreise. Der Rundweg Niederstotzingen-Stetten hat mit der ehemaligen Feste Kaltenburg und der Charlottenhöhle einiges zu bieten.

Steckt nicht in jedem von uns ein Detektiv, selbst die Spannung kommt bei uns nicht zu kurz. Haben Sie Lust einmal eine etwas andere Art der Wanderung zu machen, bei der das Offensichtliche nicht immer sofort sichtbar ist und zum Entdecken einlädt? Der Landkreis Heidenheim hat mit seinem Wanderführer „Spurensuche in der Brenzregion“ Touren ausgearbeitet, bei welchen sich noch ein Stückweit der Zauber des Unentdeckten bewahrt hat. Rund um Niederstotzingen haben Sie gleich 3 verschiedene Möglichkeiten auf Spurensuche zu gehen. Es lohnt sich!

Oder begeben Sie sich auf eine faszinierende Reise durch die Erd- und Kulturgeschichte mit den verschiedenen Themen- und Erlebnispfade im Landkreis Heidenheim. Der Themenpfad „Von den Mammutjägern ins Naturparadies Lonetal“ verläuft unter anderem an der berühmten Fundstätte der eiszeitlichen Kunstwerke, der Vogelherdhöhle Niederstotzingen vorbei.