Verein

Die Württemberger Ritter e.V.

Logo der Württemberger Ritter
Allee 6
89168 Niederstotzingen
Stadtteil: Stetten ob Lontal

Vorsitzende(r):
Herr Andreas Windmüller
E-Mail senden / anzeigen
Vereinsporträt
^
Vereinsporträt
Die Württemberger Ritter bestehen seit 1992 in Form eines eingetragenen Vereins und haben sich folgende Ziele gesetzt:
  • Die Erhaltung und Belebung mittelalterlicher Kultur
  • Die Hinführung junger Menschen an die Heimat- und Traditionspflege
  • Die Erforschung und Archivierung württembergischer Geschichte
  • Die Sammlung und Erhaltung historischer Texte, Musik, Lieder, Trachten, Gewänder, Tänze sowie Geräte und Handwerkskunst
  • Die Pflege und Förderung des Amateurtheaters zur Aufführung mittelalterlichen Turnierwesens
  • Die Mitarbeit an historischen Umzügen
  • Die Pflege der mittelalterlichen Reit- und Fechtkunst
Die Darstellungszeit bezieht sich auf Anno Domini 1300.
Innerhalb der Ritterschaft herrscht eine Hierarchie, an deren Spitze der Lehnsherr steht. Darunter folgen die geschlagenen Ritter und Freifrauen, die ihrerseits Knappen, Zofen und Pagen in ein Dienstverhältnis aufgenommen haben.
Die Württemberger Ritter stellen eine bunte Mischung aus edlen Rittern und Damen, Mägden und Knechten dar, in der auch die Spielleute, Gaukler und ein Alchemist ihren Platz gefunden haben.
regelmäßige Termine
^
regelmäßige Termine
Palaver:
Jeden ersten Freitag eines Monats um 20:00 Uhr im Rittergut zu Stetten o.L.

Fechttraining:
Im Herbst und Winter in der Turnhalle Oberstotzingen: Jeden Montag von 20:00 bis 22:00 Uhr
Im Frühjahr und Sommer vor dem Rittergut in Stetten: Jeden Montag von 19:00 bis 21:00 Uhr

Jeden Montag im Claretinerkolleg in Weißenhorn von 18:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Württemberger Ritter.
Gruppenbild Stetten 2011
Für den Inhalt dieser Seite ist der Verein »Die Württemberger Ritter e.V.« verantwortlich.